Gespensterwald Nienhagen

Der sogenannte Gespensterwald in Nienhagen bei Rostock ist für Fotografen ein beliebter Fotospot.
Der etwa 100 Meter breite Buchenstreifen grenzt direkt an die Steilküste der Ostsee. Bizarr und gespenstisch trotzen die über 90 Jahre alten Buchen dem steten Wind der Ostsee. Dieser formte die typische Gestalt der „Windflüchter“.

Gemeinsam mit meinem Fotokollegen Frank Brehe vom Kombinat LUX machte ich einen kurzen Abstecher dorthin und verließ ihn mit diesen Eindrücken …

Verfasst von:

4 Kommentare

  1. […] Der Gespensterwald bei Nienhagen in der Nähe von Rostock ist für Fotografen ein beliebter Fotospot. Der etwa 100 Meter breite Buchenstreifen grenzt direkt an die Steilküste der Ostsee. Bizarr und gespenstisch trotzen die über 90 Jahre alten Buchen dem steten Wind der Ostsee. Frank Meinel und Frank Brehe besuchten ihn kurz und brachten diese Bildermit. Mehr von Frank Meinels Gespensterwaldbildern auf effemm.de. […]

  2. Ein ganz besonderer Ort, wie es scheint. Du hast einen Teil davon atmosphärisch schön eingefangen.

  3. September 3
    Antworten

    Beeindruckende Aufnahmen. Respekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *